Salonnews für Österreich

Salonnews für Deutschland

Friseurjobbörse für Österreich

Friseurjobbörse für Deutschland

Friseurjobagent News

Neuigkeiten von friseurjobagent.at

Lehrlinge managten Salonalltag

Lehrlinge managten Salonalltag

Drei Tage lang führten die besten jungen Talente beim Projekt "Lehrlinge an die Macht" den Bundy Bundy Style In Salon...

Bei der "Young Talent Week" durften die zukünftigen Stylisten und Führungskräfte im Bundy Bundy Style In Salon ihr ganzes Potential demonstrieren.
Drei Tage lang übernahmen die besten Talente des dritten Lehrjahres die Gesamtverantwortung und das Tagesgeschäft des Salons im Donauzentrum.



Selbstständig und eigenverantwortlich managten die Young Talents die täglichen Abläufe und Aufgaben, vom Empfang an der Rezeption, über die Stylingsberatung und Betreuung der KundInnen bis hin zur Koordination des gesamten Teams.



Zum ersten Mal leitete Jasmin Kainer als Teammanagerin des Standortes das Projekt "Lehrlinge and die Macht", das dieses Jahr bereits zum fünften Mal stattfand.
"Es hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht. Das ist ein großartiges Projekt und wirklich nur die besten der besten dürfen mitmachen. Die Lehrlinge sammeln ihre Leistungen das ganze Jahr über mit einem Pass - wir nennen das auch liebevoll 'Der Führerschein zum Haareschneiden'. Dabei müssen sie Prüfungen fürs Schneiden, Färben und Kassenschulungen absolvieren und danach werden die besten für das Projekt herausgefiltert", so Jasmin.

Die imSalon-Redaktion war während der Projekttage vor Ort und hat sich bei den Lehrlingen umgehört.

Suzana:
"Ich war gestern Teammanagerin, das heißt ich hatte die volle Verantwortung über mein Team. Wenn es Probleme gab, war ich die Ansprechperson und auch die Pauseneinteilung war mein Aufgabenbereich. Außerdem durfte ich gestern einer Kundin Balayage färben, ich liebe diese Feinarbeit. Das ist nämlich nicht son einfach, aber ich fühle mich sehr sicher darin und die Dame war auch zufrieden. Das ist dann ein gutes Gefühl."

Andreas:
"Ich finde das Projekt total cool, wir dürfen ganz eigenständig arbeiten und in unterschiedliche Aufgabenbereiche hineinschnuppern. Mein Highlight dieser Woche war eine komplette Typveränderung, die ich alleine abwickeln durfte. Ich beriet die Kundin und sie entschied sich dann auch dazu, ihre langen Haare gegen einen neuen, kantigeren Kurzhaarschnitt auszutauschen."

Melanie:
"Ich durfte gestern einen Herren verändern. Prinzipiell fühle ich mich sicherer bei Damenschnitten, aber das Projekt ist ideal, um Neues auszuprobieren. Und die KundInnen vertrauen auch in uns Lehrlinge, also bisher habe ich da nur positive Erfahrungen gemacht."



"Wir würden uns freuen, wenn noch mehr Menschen von dem Projekt Gebrauch machen würden und den Lehrlingen im Salon einen Besuch abstatten. Aber das Vertrauen unserer Kunden ist da, es gibt also keine Berührungsängste. Ziel ist es, die Lehrlinge alleine arbeiten zu lassen. Wir schauen so wenig wie möglich im Salon vorbei, um ihnen die volle Eigenverantwortung zu geben. Dadurch, dass sie im dritten Lehrjahr sind, haben sie auch schon die Erfahrung, um das zu meistern", berichtet die Projektleiterin Jasmin Kainer abschließend.

Wir finden: Eine sehr schöne Aktion, um die Nachwuchstalente ein wenig herauszufordern und gleichzeitig das Vertrauen in ihnen selbst zu stärken!

www.bundy.at

Juni 2017