Allgemeine Geschäftsbedingungen

der Im Salon Verlags GmbH

Rilkeplatz 1/Top 31, 1040 Wien

(idF kurz „JOKIRA“)

I. Präambel und Geltungsbereich

JOKIRA betreibt eine Jobbörse in Form einer Online-Plattform, welche über die beiden Hauptdomains www.jokira.at und www.jokira.de sowie zahlreiche „Subdomains“, die auf die beiden Hauptdomains weiterleiten, abrufbar ist und auf der sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer sowie Lehrlinge (Arbeitnehmer und Lehrlinge gemeinsam idF kurz „Suchende“) der Friseur- und Beautybranche begegnen.

Um die Online-Plattform von JOKIRA mit all ihren Funktionen zu nutzen, kannst du dich – egal ob du Arbeitgeber oder Suchender bist – kostenlos registrieren und in weiterer Folge – für Arbeitgeber teils kostenpflichtig (Jobangebot) teils kostenlos (Lehrstellenangebot), für Suchende stets kostenlos – Jobinserate/Jobgesuche schalten, welche auf der Online-Plattform von JOKIRA samt Social-Media-Kanälen und über die Partnernetzwerke von JOKIRA veröffentlicht werden. Als Arbeitgeber kannst du dabei Einzelinserate oder eine Mitgliedschaft buchen, die – neben anderen Vorteilen, wie etwa, dass dein Unternehmensprofil in einer eigenen Sparte veröffentlicht wird – eine gewisse Anzahl an Jobinseraten enthält. Darüber hinaus kann über die Online-Plattform von JOKIRA Bannerwerbung kostenpflichtig geschaltet werden.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (idF kurz „AGB“) gelten für alle Verträge, die über oder im Zusammenhang mit der Online-Plattform von JOKIRA zwischen dir und JOKIRA abgeschlossen werden. Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen von dir bzw deinem Unternehmen werden von JOKIRA nicht anerkannt, es sei denn, dass JOKIRA diesen Bedingungen im Einzelfall ausdrücklich zustimmt.

II. Kostenlose Registrierung auf der Online-Plattform von JOKIRA

Du musst 14 Jahre alt sein, um dich auf der Online-Plattform von JOKIRA registrieren und ein Profil anlegen zu können.

Zur Registrierung klickst du auf den Button „Anmelden“ und anschließend auf „Neu hier? Zur Registrierung“, bevor du auswählst, ob du dich als „Arbeitgeber“ oder „Suchender“ kostenlos registrieren möchtest.

Registrierung als „Arbeitgeber“

Neben den Unternehmensdaten samt der personenbezogenen Daten einer Kontaktperson und einem Logo deines Unternehmens fragt JOKIRA dich nach den Karrierechancen in deinem Unternehmen und gibt dir die Möglichkeit, dein Unternehmen in Text-, Bild- und Videoform zu präsentieren.

Durch einen Klick auf den Button „Kostenlos registrieren“ und anschließendes Aufrufen des Bestätigungslinks, welchen du auf die von dir angegebene E-Mail-Adresse übermittelt erhältst, schließt du deine Registrierung ab und kannst dann jederzeit durch Eingabe deines Nutzernamens und Passworts auf dein Profil zugreifen.

Registrierung als „Suchender“

Neben deinen personenbezogenen Daten und einem Profilbild fragt JOKIRA dich nach deiner aktuellen Jobposition und ob du offen für Jobangebote bist. Darüber hinaus hast du die Möglichkeit, deinen Lebenslauf und Fotos deiner kreativen Arbeiten auf die Plattform von JOKIRA hochzuladen.

Durch einen Klick auf den Button „Kostenlos registrieren“ und anschließendes Aufrufen des Bestätigungslinks, welchen du auf die von dir angegebene E-Mail-Adresse übermittelt erhältst, schließt du deine Registrierung ab und kannst dann durch Eingabe deines Nutzernamens und Passworts auf dein Profil zugreifen. Du erhältst nun passende Jobangebote per E-Mail, kannst direkt von Arbeitsgebern kontaktiert werden und interessante Jobangebote speichern bzw dich gleich auf diese bewerben.

III. Vertragsabschluss

Bei Registrierung auf der Online-Plattform von JOKIRA sowie Buchung eines Einzelinserats, einer Mitgliedschaft oder einer Bannerwerbung handelt es sich um ein verbindliches Angebot von dir an JOKIRA, einen Vertrag über das Anlegen eines Profils bzw die Erbringung der gewünschten Dienstleistungen durch JOKIRA abzuschließen, die entweder auf der Online-Plattform von JOKIRA detailliert beschrieben oder dir per Telefon oder E-Mail ausführlich erklärt worden sind. Der Vertrag kommt erst dadurch zustande, dass JOKIRA dieses Angebot zum Vertragsabschluss annimmt, was durch Übermittlung einer schriftlichen Bestätigung, Bestätigung per E-Mail oder stillschweigend durch Anlegen eines Profils bzw Erbringen der gebuchten Dienstleistungen erfolgt.

IV. Verfügbarkeit der Online-Plattform von JOKIRA

Die Online-Plattform von JOKIRA ist mit einer Verfügbarkeit von 98% abrufbar. Hiervon ausgenommen sind lediglich Ausfallzeiten durch Wartung und Software-Updates sowie Zeiten, in denen die Online-Plattform von JOKIRA aufgrund technischer oder sonstiger Probleme, die nicht im Einflussbereich von JOKIRA liegen (wie insbesondere höhere Gewalt oder das Verschulden eines Dritten), nicht über das Internet zu erreichen ist. Geplante Wartungszeiten werden dir von JOKIRA im Vorhinein bekannt gegeben.

V. Deine Pflichten und Nutzungsbedingungen

Du bist verpflichtet, die personalisierten Zugangsdaten (Nutzername und Passwort) geheim zu halten und vor unbefugtem Zugriff durch Dritte zu schützen. Missbrauch bzw. unbefugte Nutzung hast du JOKIRA unverzüglich per Telefon oder E-Mail an hallo@jokira.at oder hallo@jokira.de mitzuteilen.

Du bist verpflichtet, im Zuge der Registrierung richtige Unternehmensdaten bzw personenbezogene Daten anzugeben. Ändern sich deine bei der Registrierung bekanntgegebenen Daten, bist du verpflichtet, diese in deinem Profil richtig zu stellen. Du kannst dies unter „Profil Einstellungen“ tun, nachdem du dich in dein Profil eingeloggt hast.

Es ist dir untersagt, eine übermäßige Belastung der Online-Plattform von JOKIRA herbeizuführen oder Inhalte zu veröffentlichen, welche die Integrität, Stabilität oder Verfügbarkeit der Online-Plattform von JOKIRA gefährden können. Auch ist dir die zweckwidrige Nutzung der Online-Plattform von JOKIRA untersagt. Insbesondere ist das Einstellen von Texten, Fotos und Videos dann unzulässig, wenn damit gegen geltendes Recht verstoßen, Marken-, Design-, Urheber-, Leistungsschutz- oder Persönlichkeitsrechte verletzt werden oder diese dem Ansehen der Online-Plattform von JOKIRA schaden.

Bei Verstößen behält sich JOKIRA das Recht vor, den Text, das Foto oder Video zu löschen und – falls dies verhältnismäßig zum Zuwiderhandeln gegen die gegenständliche Bestimmung ist – den Zugang zu deinem Profil temporär zu sperren oder – als ultima ratio – bestehende Verträge mit dir aufzukündigen.

JOKIRA behält sich das Recht vor, sämtliche kostenlosen Leistungen ohne Angabe von Gründen und ohne Vorankündigung zu ändern, anzupassen oder einzustellen.

VI. Preise, Zahlungsbedingungen und Aufrechnung

Alle in Angeboten von JOKIRA angegebenen Entgelte verstehen sich in Euro exklusive der jeweils gesetzlich gültigen Umsatzsteuer.

JOKIRA stellt Rechnungen nach Buchung von Einzelinseraten, Mitgliedschaften bzw Bannerwerbung aus, die 14 Tage nach dem auf der Rechnung angegebenen Datum der Rechnungsausstellung fällig und von dir ohne jeden Abzug zu entrichten sind. Bei Zahlungsverzug gelten zwischen dir – wenn du Unternehmer bist – und JOKIRA Verzugszinsen in Höhe von 12% als vereinbart.

JOKIRA behält sich bei Zahlungsverzug das Recht vor, auf deine Kosten ein befugtes Inkassoinstitut oder einen Rechtsanwalt mit der Durchführung des Inkassos zu beauftragen. Darüber hinaus ist JOKIRA bis zur vollständigen Bezahlung des offenen Rechnungsbetrags nicht zur Erbringung der gebuchten Leistung (weiter) verpflichtet.

Die Aufrechnung mit Forderungen von JOKIRA ist dir – außer im Fall der Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen von JOKIRA – lediglich erlaubt, wenn die Forderung von JOKIRA anerkannt wurde, gerichtlich rechtskräftig festgestellt wurde oder im rechtlichen Zusammenhang mit deiner Verbindlichkeit steht.

VII. Erstellen von Jobinseraten/Jobgesuchen, Verfall nicht verbrauchter Jobinserate bei Mitgliedschaften und Beginn der Veröffentlichung

Um ein Jobinserat zu schalten, loggst du dich in dein Profil ein und klickst auf den Button „Jetzt inserieren“. Dann wählst du zwischen „Jobangebot inserieren“ oder „Lehrstelle gratis inserieren“ aus und betätigst den Button „Inserat anlegen“.

Hast du eine Mitgliedschaft gebucht, wird dir nun angezeigt, wie viele der in deiner Mitgliedschaft enthaltenen Jobinserate bereits veröffentlicht wurden. Solltest du bereits dein gesamtes Kontingent an Jobinseraten aufgebraucht haben, wird dir dies angezeigt und du kannst ein Folgeinserat zu den in deiner Mitgliedschaft beschriebenen Konditionen oder ein Upgrade deiner Mitgliedschaft gleich online buchen. Dazu loggst du dich in dein Profil ein und wählst unter „Mein Status“ die von dir gewünschte Anzahl zusätzlicher Folgeinserate bzw das von dir gewünschte Upgrade deiner Mitgliedschaft. Alternativ dazu kannst du JOKIRA mit deinem Anliegen auch per Telefon oder E-Mail an hallo@jokira.at oder hallo@jokira.de kontaktieren.

Jobinserate, die im Kontingent deiner Mitgliedschaft enthalten sind und die du nicht binnen einem Jahr (= Laufzeit deiner Mitgliedschaft) aufbrauchst, verfallen. Die aliquote Rückerstattung des vereinbarten Entgelts für deine Mitgliedschaft ist ebenso ausgeschlossen, wie die Mitnahme nicht verbrauchter Jobinserate im Fall der Verlängerung deiner Mitgliedschaft um ein weiteres Jahr.

Selbstverständlich werden Jobinserate, die du noch vor Ablauf der Laufzeit deiner Mitgliedschaft erstellst und – wie nachfolgend beschrieben – zur Veröffentlichung an JOKIRA freigibst, nach Prüfung durch JOKIRA für die Dauer von zwei Monaten veröffentlicht, ungeachtet dessen, ob du deine Mitgliedschaft in weiterer Folge verlängerst oder nicht.

Das Jobinserat, das du unmittelbar zur Veröffentlichung an JOKIRA freigeben möchtest, erstellst du, indem du zumindest die mit einem roten Sternchen gekennzeichneten Felder ausfüllst, beim Feld „Status“ „Aktiv“ auswählst und deine Eingabe mit einem Klick auf den Button „Inserieren“ bestätigst. Bevor das von dir erstellte Jobinserat auf der Online-Plattform von JOKIRA veröffentlicht wird, unterzieht JOKIRA das Jobinserat einer grundlegenden inhaltlichen und technischen Prüfung (eine Prüfung, ob die erforderlichen Rechte – siehe Punkt IX. – für eine Veröffentlichung vorhanden sind, findet durch JOKIRA nicht statt!) und veröffentlicht dieses im Anschluss daran.

Für den Inhalt, insbesondere die Richtigkeit und rechtliche Zulässigkeit, deines Jobinserats trägst ausschließlich du die Verantwortung. Insbesondere bist du dafür verantwortlich, dass die Informationen und Daten in deinem Jobinserat nicht irreführend, missverständlich oder diskriminierend sind. JOKIRA wird ausschließlich offenkundige inhaltliche Fehler in deinem Jobinserat (z. B. Rechtschreibfehler) korrigieren. Den Status deiner Jobinserate findest du in deinem Profil unter „Meine Inserate“.

Als Suchender hast du die Möglichkeit, deine Arbeitskraft durch Erstellen eines kostenlosen Jobgesuchs anzubieten. Das Jobgesuch erstellst du, indem du zumindest die mit einem roten Sternchen gekennzeichneten Felder ausfüllst und deine Eingabe mit einem Klick auf den Button „Jobgesuch inserieren“ bestätigst.

VIII. Buchung von Bannerwerbung und Beginn der Veröffentlichung

Bannerwerbung buchst du, indem du JOKIRA ein E-Mail an hallo@jokira.at oder hallo@jokira.de mit dem zu schaltenden Banner in dem von JOKIRA vorgegebenen Format übermittelst. Ist mit dir kein bestimmter Zeitpunkt für die Veröffentlichung deiner Bannerwerbung vereinbart worden, entscheidet JOKIRA über den Zeitpunkt der Veröffentlichung nach eigenem Ermessen.

Für den Inhalt, insbesondere die Richtigkeit und rechtliche Zulässigkeit, deiner Bannerwerbung trägst ausschließlich du die Verantwortung. JOKIRA wird ausschließlich offenkundige inhaltliche Fehler in deiner Bannerwerbung (zB Rechtschreibfehler) korrigieren.

Bannerwerbung ist spätestens 3 Werktage vor dem vereinbarten Zeitpunkt der Veröffentlichung zu übermitteln. Lässt du deine Bannerwerbung von einem Dritten (zB einer Werbeagentur) erstellen, bist du für die korrekte und zeitgerechte Übermittlung des Banners verantwortlich.

Wird dein Banner von JOKIRA aus Gründen inhaltlicher oder technischer Art, die in deiner Sphäre liegen, erst nach dem mit dir vereinbarten Zeitpunkt veröffentlicht, führt dies nicht dazu, dass dein Banner länger als ursprünglich vereinbart auf der Online-Plattform von JOKIRA veröffentlicht wird. JOKIRA hat jedoch dennoch Anspruch auf das volle vereinbarte Entgelt.

IX. Rechteeinräumung sowie Schad- und Klagloshaltung

Du räumst JOKIRA an Inhalten (insbesondere Texten, Fotos und Videos), die du auf dein Profil hochlädst, zum Gegenstand eines Jobinserats/Jobgesuchs machst oder die Teil deines Banners sind, alle erforderlichen Nutzungsrechte ein (insbesondere in Bezug auf Marken-, Design-, Urheber-, Leistungsschutz- und Persönlichkeitsrechte), um die gewünschten bzw gebuchten Leistungen entsprechend ihrer Beschreibungen erbringen zu können. Diese Rechteeinräumung umfasst insbesondere das örtlich und zeitlich unbeschränkte, unentgeltliche, unterlizenzierbare, nicht-ausschließliche Recht, die von dir hochgeladenen Inhalte zu vervielfältigen, der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen und zu bearbeiten.

Du erklärst hiermit ausdrücklich, über die erforderlichen Rechte zu verfügen, um JOKIRA diese im eben genannten Umfang einräumen zu können und hältst JOKIRA von etwaigen Ansprüchen Dritter, die in deinem Verantwortungsbereich liegen, schad- und klaglos. Dabei verpflichtest du dich insbesondere, JOKIRA die Kosten für Rechtsanwälte und Gerichtsverfahren zu ersetzen, falls JOKIRA wegen Inhalten, insbesondere Texten, Fotos oder Videos, zivil- oder strafrechtlich, gerichtlich oder außergerichtlich, insbesondere wegen Verletzung von Marken-, Design-, Urheber-, Leistungsschutz- und Persönlichkeitsrechten in Anspruch genommen wird.

X. Ablehnungsrecht von JOKIRA und Änderungen an Veröffentlichungen

JOKIRA behält sich das Recht vor, Jobinserate/Jobgesuche und Bannerwerbungen – auch bei Bestehen einer Mitgliedschaft, die eine gewisse Anzahl an Jobinseraten bzw Bannerwerbungen enthält – nicht zu veröffentlichen bzw bereits veröffentlichte Jobinserate/Jobgesuche und Bannerwerbungen – ohne dich vorab zu informieren – wieder von der Online-Plattform von JOKIRA zu entfernen, wenn der Inhalt des Jobinserats//Jobgesuchs bzw der Bannerwerbung gegen gesetzliche/behördliche Verbote oder gegen die guten Sitten verstößt bzw die (weitere) Veröffentlichung für JOKIRA aus sonstigen Gründen unzumutbar ist, was im eigenen Ermessen von JOKIRA liegt. Verstößt der Inhalt von Jobinseraten und Bannerwerbungen gegen gesetzliche/behördliche Verbote oder gegen die guten Sitten, bleibt der Anspruch auf das volle vereinbarte Entgelt von JOKIRA unberührt.

Bei bereits veröffentlichten Jobinseraten bzw veröffentlichter Bannerwerbung ist JOKIRA auf dein Ersuchen per E-Mail an hallo@jokira.at oder hallo@jokira.de bereit, einmalig Änderungen während der vereinbarten Dauer der Veröffentlichung vorzunehmen, sofern dies sowohl technisch als auch inhaltlich möglich und für JOKIRA zumutbar sind. Ausgeschlossen sind jedoch Veränderungen, welche die Identität des Jobinserats bzw der Bannerwerbung derart berühren, dass dadurch nicht mehr das ursprüngliche Jobinserat bzw die ursprüngliche Bannerwerbung, sondern eines neues Jobinserat bzw eine neue Bannerwerbung geschaltet werden würde. Diese Beurteilung liegt im eigenen Ermessen von JOKIRA.

XI. Untersuchungs- und Rügepflicht

Wenn du Unternehmer bist, hast du das von JOKIRA veröffentlichte Jobinserat bzw die Bannerwerbung unverzüglich – spätestens jedoch binnen 3 Werktagen – zu prüfen und etwaige Mängel unmittelbar im Anschluss daran zu rügen, wobei die Untersuchungs- und Rügefrist von 3 Werktagen mit Veröffentlichung des Jobinserats bzw der Bannerwerbung zu laufen beginnt. Unterlässt du eine Mängelrüge an JOKIRA, so gilt die Veröffentlichung von dir als mängelfrei genehmigt.

XII. Linking, Framing durch Dritte

JOKIRA weist dich darauf hin, dass JOKIRA nicht ausschließen kann, dass Inserate, die du auf der Online-Plattform von JOKIRA schaltest, von Dritten ohne die Zustimmung von JOKIRA kopiert werden, auf diese verlinkt wird bzw diese mittels Framing von Dritten, als deren eigenes Angebot getarnt, an anderer Stelle im Internet veröffentlicht werden.

JOKIRA ist stets darum bemüht, solche nicht autorisierten Handlungen Dritter zu verhindern bzw – soweit technisch möglich – auszuschließen. Zu diesem Zweck erteilst du JOKIRA einerseits die Einwilligung, gegen solche Dritte im eigenen Namen und auf eigene Rechnung von JOKIRA rechtlich vorzugehen und erklärst andererseits, gegen JOKIRA keine Ansprüche aus einer solchen nicht autorisierten Handlung Dritter zu erheben.

XIII. Gewährleistung

Erreicht bei kostenpflichtigen Leistungen die Online-Plattform von JOKIRA während der vereinbarten Vertragslaufzeit nicht die unter Punkt IV. zugesicherte Verfügbarkeit, hast du ausschließlich Anspruch Verbesserung in der Form, dass dein Jobinserat bzw deine Bannerwerbung um jenen Zeitraum länger veröffentlicht bleibt, um den die zugesicherte Verfügbarkeit unterschritten wurde.

Wird deine Bannerwerbung mangelhaft veröffentlicht und ist der Mangel in der Sphäre von JOKIRA gelegen, hast du primär Anspruch auf Verbesserung in der Form, dass JOKIRA deine Bannerwerbung mängelfrei veröffentlicht. Nur für den Fall, dass für dich eine solche Verbesserung unzumutbar ist, hast du Anspruch auf Preisminderung oder Wandlung.

Für kostenlose Leistungen leistet JOKIRA keine Gewähr. Auch leistet JOKIRA keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Information und Daten in Jobinseraten/Jobgesuchen, für die ausschließlich der Inserent – egal ob Arbeitgeber oder Suchender – verantwortlich ist.

XIV. Haftung

JOKIRA haftet nicht für leicht fahrlässig verursachte Schäden. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für die Haftung von JOKIRA nach dem Produkthaftungsgesetz und für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die JOKIRA zu vertreten hat.

Wenn du Unternehmer bist, ist eine Haftung für vertragsuntypische Schäden, Mangelfolgeschäden, insbesondere entgangenen Gewinn, ausgebliebene Einsparungen und reine Vermögensschäden, – außer bei Vorsatz – ausgeschlossen. Darüber hinaus verjähren deine Schadenersatzansprüche binnen sechs Monaten ab Kenntnis von Schaden und Schädiger.

Die Haftung von JOKIRA für einen bestimmten Erfolg eines Jobinserats/Jobgesuchs bzw einer Bannerwerbung ist ausgeschlossen.

XV. Datenschutz

Datenschutz ist JOKIRA äußerst wichtig. JOKIRA sichert dir einen sensiblen Umgang mit allen personenbezogenen Daten zu, die du an JOKIRA übermittelst. JOKIRA beachtet alle einschlägigen gesetzlichen Datenschutzvorgaben (österreichisches Datenschutzgesetz, europäische Datenschutzgrundverordnung und jedes andere anwendbare Datenschutzrecht).

JOKIRA wird deine personenbezogenen Daten insbesondere nicht unbefugt an Dritte weitergeben oder Dritten sonst wie zur Kenntnis bringen. Einzelheiten zur Verarbeitung deiner Daten sind in der Datenschutzerklärung von JOKIRA geregelt.

XVI. Vertragslaufzeit und Vertragskündigung

Der Vertrag, der durch kostenloses Registrieren und Anlegen eines Profils auf der Online-Plattform von JOKIRA abgeschlossen wird, wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. Sowohl du als auch JOKIRA sind berechtigt, diesen jederzeit, ohne Einhaltung einer Frist oder eines Termins, und ohne Angabe eines Grundes aufzulösen (idF kurz „ordentliche Kündigung“). Willst du diesen Vertrag ordentlich kündigen (= dein Profil zur Gänze löschen), richtest du bitte ein formloses E-Mail an hallo@jokira.at oder hallo@jokira.de. Diesfalls wird JOKIRA dein Profil binnen 2 Werktagen löschen.

Die Vertragslaufzeit bei Buchung eines Einzelinserats beträgt zwei Monate, bei Buchung einer Mitgliedschaft ein Jahr. Die Vertragslaufzeit bei Buchung von Bannerwerbung richtet sich nach dem von dir gebuchten Paket und beträgt zwischen einem Monat und einem Jahr. All diese – auf bestimmte Zeit abgeschlossenen – Verträge enden durch Zeitablauf, ohne dass es dafür einer Kündigung bedarf.

Ungeachtet dessen sind sowohl du als auch JOKIRA berechtigt, diese – auf bestimmte Zeit abgeschlossenen – Verträge jederzeit aus wichtigem Grund mit sofortiger Wirkung aufzulösen (idF kurz „außerordentliche Kündigung“).

Wichtige Gründe zur außerordentlichen Kündigung durch JOKIRA liegen insbesondere vor, wenn du:

  • den Nutzungsbedingungen zuwider handelst,
  • gegen gesetzliche Bestimmungen oder Rechte Dritter verstößt oder
  • deinen Zahlungsverpflichtungen aus einem abgeschlossenen Vertrag gegenüber JOKIRA nicht nachkommst.

Sowohl du als auch JOKIRA sind zur außerordentlichen Kündigung eines – auf bestimmte Zeit abgeschlossenen – Vertrags berechtigt, wenn die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über das Vermögen der anderen Vertragspartei erfolgt oder ein Antrag auf Eröffnung eines derartigen Verfahrens mangels kostendeckenden Vermögens abgewiesen wird und die Auflösung des Vertrags zur Abwendung schwerer persönlicher oder wirtschaftlicher Nachteile für die jeweils berechtigte Vertragspartei unerlässlich ist.

Die außerordentliche Kündigung, in welcher der Kündigungsgrund ausdrücklich zu nennen ist, hat schriftlich zu erfolgen.

XVII. Vertragssprache

Vertragssprache ist Deutsch. Die Korrespondenz zwischen dir und JOKIRA erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

XVIII. Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB lässt die Geltung der übrigen Bestimmungen unberührt. An die Stelle der unwirksamen Klausel tritt eine Klausel, die der unwirksamen Klausel nach deren Sinn und Zweck wirtschaftlich und rechtlich am nächsten kommt.

XIX. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Auf alle zwischen dir und JOKIRA abgeschlossenen Verträge findet ausschließlich österreichisches Recht unter Ausschluss der Verweisnormen des IPR bzw. des UN-Kaufrechtsübereinkommens Anwendung.

Der Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Klagen aus einem Vertragsverhältnis mit JOKIRA ist – wenn du Unternehmer bist – der Sitz von JOKIRA in 1040 Wien.

Stand: März 2021